Angles


Es ist kein Geheimnis mehr, dass technologische Fragen eine globale Plattentektonik formen. Obwohl sich einige europäische Staaten dessen bewusst sind und sich darauf vorbereiten, ist die Situation bei weitem noch nicht weit verbreitet. Für Ulrike Franke muss Europa, wenn es den Anspruch erheben will, ein echter geopolitischer Akteur zu sein, seine technologische Strategie überdenken.

 Save as PDF

« Enderlein war weder ein Mann einer einzigen Sache, noch hat er sich als Europaaktivist definiert. Wenn er Europa so viel Energie widmete, dann zweifellos deshalb, weil seine intellektuelle Reife mit einer akuten Krise des Einigungsprojekts des Kontinents zusammenfiel und er wusste, dass ein Scheitern dieses Projektes zu einer dramatischen Einschränkung der Möglichkeiten führen würde. »

 Save as PDF

Unser dreisprachiger Bericht mit einem Vorwort von Jean Asselborn schlägt ein neuartiges „subsidiäres Krisenmanagement” vor, welches vom deutschen, schweizerischen und belgischen Krisenmanagement in der COVID-Krise inspiriert ist und eine bürgernahe und flexible Krisenbewältigung in Europa fördern soll.

 Save as PDF